Leinweber Baucentren starten Scan & Go mit Snabble

Das Leinweber-Baucentrum ist seit 1983 als stetig expandierendes und familiengeführtes mittelständisches Unternehmen in der gesamten Region Osthessen präsent. Neben dem Hauptsitz Fulda, können Kunden an fünf weiteren Standorten sowie im Onlineshop auf die umfangreichen Leistungen und den Service des Baucentrums zugreifen.

Eigenständig arbeitende Fachbereiche gewährleisten qualifizierte Beratungen. Durch die daraus über Jahre entstandene Nähe zu gewerblichen und privaten Kunden sowie der Baustoffindustrie, ergeben sich Synergieeffekte für alle Beteiligten.

Kurze Entscheidungswege sorgen für schnelle und flexible Reaktionen auf die Bedürfnisse der Kunden.

Eine hauseigene Logistik mit einem umfangreichen Fuhrpark, digitalisierte Prozesse, eine ausgiebige Lagerhaltung mit hoher Warenverfügbarkeit von über 25.000 Artikeln, sorgen ebenso wie ein eigenes Transportbetonwerk für die zuverlässige Belieferung der Baustellen mit unterschiedlichsten Baustoffen. Dabei gewinnt das Konzept der Baustoffbox zunehmend an Bedeutung.

Baustoffboxen

Im Raum Fulda gibt es bereits 20 Baustoffboxen. Baustoffe können bei Leinweber bestellt werden und werden daraufhin zum Einsatzort in die entsprechende Box geliefert. Die Boxen werden zweimal täglich mit neuen Bestellungen versorgt. Kund:innen stehen diese Bestellungen daraufhin 24 Stunden zur Abholung bereit.

Scan & Go bei Leinweber

Zusammen mit Snabble startet Leinweber nun in den bestehenden Märkten mit stationärem und mobilem Self-Checkout via Snabble-App. Alle Privatkunden bekommen bei der Nutzung von Scan & Go 2% Rabatt auf ihre Einkäufe. Kundennummern sind völlig kompatibel. Der stationäre Self-Checkout wird durch die SCOs von Pan Oston möglich gemacht. Als Warenwirtschaftssystem unterstützt die Allgeier IT.

Der erst Markt, der mit Self-Checkout startet, findet sich in Neuhof. Danach werden schrittweise die anderen Märkte integriert. Zukünftig stehen noch weitere innovative Konzepte mit Snabble und Leinweber an.

Über den Autor
 

Christopher Schröder ist Marketing-Spezialist bei Snabble. Er hat einen Master in Unternehmenskommunikation und coacht ein Football-Team.
Kontaktieren Sie Chris auf LinkedIn.

Die Zukunft des Einzelhandels ist jetzt. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie mehr über Snabble und erhalten Sie alle aktuellen Informationen, indem Sie uns auf LinkedIn, dem Business-Netzwerk #1, folgen.

Jetzt auf LinkedIn folgen